Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts "Beziehungen und Familienleben in Deutschland",

 

die zwölfte Befragung sowie die Corona-Zusatzbefragung sind dank der Mithilfe aller Befragten wieder sehr erfolgreich verlaufen! Daher freuen wir uns darauf, mit der dreizehnten Befragung der Studie „Beziehungen und Familienleben in Deutschland“ zu starten.

Wir bitten Sie auch dieses Jahr um Ihre Unterstützung. Ein Interviewer oder eine Interviewerin wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin für die Befragung zu vereinbaren. Aufgrund der aktuellen Situation können Sie das Interview – nach Rücksprache mit Ihrem Interviewer – auch telefonisch durchführen. Wir würden uns wie immer freuen, wenn Sie an dieser wichtigen Befragung teilnehmen und danken Ihnen schon im Voraus herzlich für Ihre Unterstützung.

Wiederholungsbefragungen bei denselben Personen sind für die Forschung von ganz besonderer Wichtigkeit, weil sich nur auf Basis dieser Informationen auch Entwicklungsverläufe von Einstellungen und Befindlichkeiten sowohl bei Singles als auch bei Paaren und Familien erfassen lassen. Das heißt keineswegs, dass sich in Ihrem Leben viel verändert haben muss - auch die Dinge, die über Jahre hinweg unverändert bleiben, sind für uns hochinteressant. Wegen der Corona-Krise sind gerade in diesem Jahr Ihre Erfahrungen für uns besonders wertvoll. Die Wissenschaft braucht Sie - genau Sie!

Für Rückfragen ist die kostenlose Telefonnummer 0800-1001425 eingerichtet und alle weiteren relevanten Informationen werden hier über die Homepage veröffentlicht. Anbei finden Sie bei Interesse vorab die Listenhefte für Anker- und Kinderbefragungen.

Herzlichen Dank!

 

Flyer zu den Hygiene- und Verhaltensregeln